P1050619Slide thumbnail

Willkommen auf meiner Homepage. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Informationen vermissen sollten.

Bei welchen Erkrankungen hilft die Naturheilkunde?

 

Lavendel Grundsätzlich sind sehr viele Krankheiten durch natürliche Methoden zu behandeln: Alles was nur gestört und nicht zerstört ist.
Gute Erfolge können erzielt werden u.a. bei:

  • Allergien/Heuschnupfen,
  • Asthma, Bronchitis,
  • Nebenhöhlenentzündungen,
  • div. Hauterkrankungen,
  • 0249_kleinGürtelrose,
  • Ischiasschmerzen u.a. Neuralgien,
  • Kopfschmerzen/Migräne,
  • Ohrgeräuschen,
  • Rheuma,
  • leichtem und mittlerem Schnarchen,
  • Schlafstörungen,
  • „vegetativen Beschwerden“,
  • plantain quirk herbErkrankungen des Magen-Darm-Traktes,
  • der Venen,
  • des hormonellen Bereiches,
  • aber auch bei leichten und mittleren Depressionen und Ängsten z.B. Prüfungsängsten, Schulproblemen, Verhaltensauffälligkeiten.

 

Gerne wird die wirksame Hilfe angenommen zur

  • Appetitzügelung
  • Raucherentwöhnung
  • Immunsystemstärkung
  • Entspannung

 

Eine Spezialausbildung zur Behandlung verschiedener degenerativer Augenerkrankungen habe ich bei dem dänischen Prof. Dr. John Boel absolviert. Diese Behandlungen sind etwas zeit- und kostenaufwändiger.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!
Dipl.-Biol. Ursula Schönfeld